Zum Hauptinhalt springen

Louis Braille Festival in Stuttgart

Menschen mit und ohne Sehbeeinträchtigung gestalten zusammen mit Stuttgarter Institutionen ein Programm mit Musik und Literatur, mit Film, Comedy und Sport sowie mit zahlreichen Workshops und Gelegenheiten zum Mitmachen und Ausprobieren.

Programm-Highlights:

Freitag, 3.5.: 
Lesung mit Rufus Beck; 
PFIFF Fußball-Workshop mit dem VfB; 
SWR-Premiere Schwarzwald Tatort; 
DAS Mitte Konzert – KEINE REVOLTE; 
Comedy mit Jochen Prang, Timo Turga, Khalil Khalil

Samstag, 4.5.: 
Lesung mit Jutta Kammann; 
Gaming Zone; 
SWR-Hörfilmkino; 
Blindenfußball auf dem Berliner Platz; 
Party mit der Warehouse Band

Sonntag, 5.5.: 
Ökumenischer Gottesdienst; 
Veronika Reiff Quartett

Weitere Infos unter www.dbsv-festival.de

Der DBSV – der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband – ist Initiator und Veranstalter des Festivals und führt es in Kooperation mit Partnern vor Ort durch. 2024 ist die Nikolauspflege Veranstalter vor Ort, gemeinsam mit dem BSVW – dem Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg. 

Zurück