Zum Hauptinhalt springen

HypoVereinsbank verbessert Arbeitsbedingungen für Menschen mit Behinderung

2020 wurde am bhz-Standort Fasanenhof eine dritte sogenannte betreuungsintensive Gruppe für Menschen mit Behinderung eingerichtet.

Dieser Ansatz ermöglicht eine engere und bedarfsgerechtere Betreuung, um die Arbeitskraft zu erhalten oder sogar zu verbessern. Leider zeigte sich schnell, dass sich die hohen Räume und die damit verbundene Akustik belastend auf die Menschen mit Behinderung auswirkten. Durch eine Spende der HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG konnten die Räume im Industriegebiet nun mit Schallabsorbern versehen werden, die die Raumakustik deutlich verbessern. Hiervon konnte sich Anja Herkner, Sponsorin der Initiative „Wir für die Region“ der HypoVereinsbank, bei einem Besuch persönlich überzeugen. Wir freuen uns sehr über diese großzügige Unterstützung und bedanken uns von Herzen!

 

Zurück