Aktuelles

Lockerung der Besuchs- und Ausgangsregelungen im Wohnbereich

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Besuchs- und Ausgangsregelungen.

Coronavirus

Da die Zahl der Neu-Infektionen im Moment allgemein niedrig ist, möchten wir diese Zeit nut­zen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Angehörigen wieder intensiver zu sehen. Sie können Ihre Angehörigen wieder mal nach Hause in den Urlaub oder zu Besuchen holen und Ihnen da­mit einen Tapetenwechsel und/oder Urlaub bieten.

Dabei setzen wir sehr auf Ihre verbindliche Verantwortung: Bitte achten Sie darauf, dass Sie und Ihre Angehörigen nicht zu viele verschiedene Außenkontakte haben und halten Sie die be­kannten Hygieneregelungen mit Abstand, Hände waschen (Desinfektion) und Mundschutz (wo möglich) ein. Im Falle einer Infektion in unseren Wohnbereichen oder dem Anstieg der Corona-Fallzahlung in der Region Stuttgart behalten wir uns vor, die Lockerungen kurzfristig wieder zurück­zunehmen.

Bitte klären Sie vorab mit den Hausleitungen ab, wenn Sie Ihre Angehörige für einen Besuch oder Urlaub abholen wollen.

Nach der Rückkehr von einem Besuch oder Urlaub gibt es keine Quarantäne Regelung mehr- Aber die Rückkehrenden sollten – wo dies möglich ist – außerhalb ihres Zimmers und der Mahlzeiten über einen Zeitraum von 14 Tagen einen Mundschutz oder ein Gesichtsvisier tragen. So erreichen wir etwas mehr Sicherheit und Schutz für die Gemeinschaft. Alternativ können Rückkehrende das Ergebnis eines aktuellen, ärztlichen Corona-Test vorlegen.

Hierkönnen Sie unser Besuchs- und Ausgangskonzept für die besonderen (stationären) Wohnformen nachlesen.
Hierkönnen Sie unser aktuelles Besuchs- und Ausgangskonzept die ambulant betreuten Wohnformen nachlesen.